Hoplopholcus forskali

Aus Wiki der Arachnologischen Gesellschaft e. V.
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hoplopholcus forskali (Thorell, 1871)
Hoplopholcus forskali female 1.JPG
Weibchen
Systematik
Ordnung: Araneae (Webspinnen)
Familie: Pholcidae (Zitterspinnen)
Gattung: Hoplopholcus
Reifezeit (Nentwig W. et al. 2012)
Monat:123456789101112
_ _ _ _ X _ _ _ _ _ _ _
_ _ _ _ X _ _ _ _ _ _ _
Verbreitung in Europa[Quellen]
Weitere Informationen
LSID WSC: urn:lsid:nmbe.ch:spidersp:003412
Gefährdung nach Roter Liste
Rote Liste-Daten liegen uns für dieses Taxon nicht vor.

Merkmale

Hoplopholcus forskali hat ein dunkles Muster auf dem hellen Opisthosoma. Opisthosoma des Weibchens ist stark überwölbt. Femur I des Männchens trägt ventral eine Reihe von 30-40 kleinen Stacheln. Sternum dunkelbraun, ohne Flecken. (Kenyeres Z. & C. Szinetár 2003)

Lebensraum

Die Art ist meist in Kellern und Kammern zu finden. (Kenyeres Z. & C. Szinetár 2003)

Lebensweise

Hoplopholcus forskali baut ein großes, segelartiges Netz. Das Weibchen trägt den Eikokon. Die Art zittert, wie viele andere Zitterspinnen. (Kenyeres Z. & C. Szinetár 2003)

Verbreitung

Die Art lebt in Osteuropa und auf dem Balkan, ist in Asien bis Turkmenistan verbreitet. (Nentwig W. et al. 2012) (Kenyeres Z. & C. Szinetár 2003) (World Spider Catalog Association 2016)

Bilder

Weblinks

Weitere Links

Quellen

Quellen der Nachweise